We have scheduled maintenance on our sites on the 21st of May from 4PM to 8PM CET. During this maintenance window, some functions on this site may become temporarily unavailable

Czech University of Life Sciences - Faculty of Agrobiology, Food and Natural Resources

Czech University of Life Sciences - Faculty of Agrobiology, Food and Natural Resources

Czech University of Life Sciences - Faculty of Agrobiology, Food and Natural Resources

Einführung

Geschichte und aktuelle Schwerpunkte

Die Geschichte der Universität und Fakultät begann mit der Gründung der Landwirtschaftsabteilung an der Tschechischen Technischen Universität in Prag im Jahr 1906 durch ein Dekret des Kaisers Franz Joseph. Als erster Dekan wurde Professor Stoklasa, damals eine führende Persönlichkeit der Agrarwissenschaften, berufen.

Die Universität wurde am 8. Juli 1952 per Regierungsdekret als unabhängige Einrichtung gegründet. Die Fakultät für Agrarwissenschaften, wie sie damals genannt wurde, war eine der drei Gründungsfakultäten dieser neuen Universität. Seitdem ist die Fakultät das wichtigste Zentrum für die Aus- und Weiterbildung von Fachleuten, vor allem für landwirtschaftliche Unternehmen, Forschung und staatliche Verwaltungen.

In jüngerer Zeit erweiterte die Fakultät ihren Schwerpunkt und änderte 2005 ihren Namen in Fakultät für Agrobiologie, Lebensmittel und natürliche Ressourcen (FAFNR). Diese Namensänderung kennzeichnet die Verlagerung von der primär landwirtschaftlichen Ausbildung und Forschung hin zu einem breiteren Schwerpunkt, der neu aufkommende Fragen der Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen und der Lebensmittelqualität umfasst.

Absolventinnen und Absolventen der Fakultät sind in den Bereichen Landwirtschaft, Gartenbau, Tierzucht, Pflanzenschutz, Qualität landwirtschaftlicher Produkte, Agrarwirtschaft, Rohstoffwirtschaft, Abfallwirtschaft, Landschaftsarchitektur, ländliche Entwicklung und anderen volkswirtschaftlich bedeutsamen Bereichen tätig. Unsere Absolventinnen und Absolventen finden nicht nur als Manager eine Anstellung, sondern können in der staatlichen Verwaltung, in Forschungs- und Hochschuleinrichtungen oder als Privatunternehmer arbeiten.

Wer wir sind

Mit fast 4.000 Studenten und 300 Mitarbeitern ist die FAFNR die zweitgrößte Fakultät der Tschechischen Universität für Biowissenschaften (CULS) und die größte Fakultät mit ähnlichem Schwerpunkt in der Tschechischen Republik, die sowohl im In- als auch im Ausland anerkannt und respektiert wird.

Was wir anbieten

Wir bieten eine qualitativ hochwertige Ausbildung in einem breiten Angebot an Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengängen. Es werden eine Reihe von Studiengängen angeboten, die sich auf landwirtschaftliche und gärtnerische Produktion, Garten- und Landschaftsarchitektur, Haustierzucht, nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen, Nahrung und menschliche Ernährung und vieles mehr konzentrieren. Wir betreiben umfangreiche Forschung, die Voraussetzung für die Akkreditierung unserer Studiengänge ist und ein hohes Maß an praktischer Ausbildung unter aktiver Beteiligung der Studierenden ermöglicht. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit den führenden Industrieproduzenten und Dienstleistern, wo wir die Ergebnisse der angewandten Forschung umsetzen und unsere Absolventen eine Anstellung finden.

Unsere langfristige Strategie

Unser Ziel ist es, in unseren Fachgebieten Exzellenz und breite Anerkennung zu erreichen. Daher investieren wir erheblich in die technische Infrastruktur. Wir setzen uns für das kontinuierliche Streben nach verbesserter wissenschaftlicher und pädagogischer Qualifikation unserer Mitarbeiter ein und unterstützen qualitativ hochwertige Arbeitsergebnisse, die mit internationalen Standards vergleichbar sind. Eine steigende Zahl und Qualität wissenschaftlicher Publikationen, hochbeschäftigungsfähige Absolventen, eine stimulierende Nachfrage nach unserer Beteiligung an internationalen Konsortien und Netzwerken sowie die dauerhafte Zusammenarbeit mit Branchenführern gehören zu unseren wichtigsten Zielen und sind wichtige Indikatoren für unsere zukünftige Ausrichtung.

Statistiken

Heute ist die Fakultät für Agrarbiologie, Ernährung und Natürliche Ressourcen eine moderne und angesehene Bildungs- und Wissenschaftseinrichtung, die mehr als 4000 Studierende und 300 Mitarbeiter beherbergt, mit einer starken Position im In- und Ausland.

    Campus-Funktionen

    Unsere Gebäude sind mit modernen Einrichtungen gut ausgestattet, und aufgrund eines hohen Niveaus kontinuierlicher technischer und persönlicher Entwicklung ist die Fakultät in ihrer 110-jährigen Tradition der Bereitstellung von Bildung und Forschung auf dem Gebiet der Landwirtschaft, Ernährung und natürlichen Ressourcen gewachsen.

      Standorte

      • Prague

        Kamýcká 129 165 00 Praha 6 - Suchdol , , Prague

      Fragen