Keystone logo
Czech University of Life Sciences - Faculty of Economics and Management MSc Informatik
Czech University of Life Sciences - Faculty of Economics and Management

MSc Informatik

Praha-Suchdol, Tschechische Republik

2 Years

Englisch

Vollzeit

Request application deadline

Sep 2024

CZK 20.000 / per year *

Auf dem Campus

* pro akademisches Jahr

Einführung

  • Die Form des Studiums: Vollzeitstudium
  • Studiendauer: 2 Jahre (4 Semester)
  • Aufnahmeprüfungen: Schriftform des Tests von Economics and Management and Information Technologies nur in englischer Sprache.

Der auf Englisch unterrichtete Masterstudiengang Informatik soll Fachleute der Informatik hauptsächlich auf konzeptionelle, analytische, Projektions- und Managementaktivitäten vorbereiten, z. B.:

  • Leiter der Informatikabteilung eines Unternehmens
  • Manager und Berater in den Informationssystemen und Dienstleistungsprojekten
  • Unternehmer und Manager, der neue IKT-Anwendungen bereitstellt
  • Unabhängiger Softwareentwicklungsspezialist
  • Analyst und Projektspezialist für Informationssysteme
  • Projektspezialist für Datenbank- und Wissenssysteme
  • Der Designer von Webinfrastrukturen und -konfigurationen
  • Leiter des Programmierteams
  • Systemintegrator

Der Master-Absolvent erwirbt tiefere theoretische Kenntnisse in den Bereichen Informatik, Wirtschaft und Management, was ihm die Möglichkeit bietet, Methoden und Verfahren zur Steigerung der Effizienz der Produktions- und Verwaltungsprozesse unabhängig anzuwenden. Im Bereich der angewandten Informatik werden die Kenntnisse hauptsächlich in den Bereichen Projektion von Informationssystemen, fortgeschrittene Datenbanksysteme, Systemintegration, Qualitätsbewertung von Informationssystemen, Computernetzwerke, Sicherheit von Informationssystemen, Internettechnologien, Verarbeitung von Weltraumdaten und anderen Analyseinstrumenten, Informationstechnik vertieft Elemente der künstlichen Intelligenz. Der Absolvent nutzt die im Bereich Marktforschung und Informationsproduktmarketing erworbenen Kenntnisse auch. In einem engeren Bereich erhalten die Absolventen eine Vorstellung vom aktuellen Stand der Wissenschaft und können auch neue Verfahren kritisch anwenden. Sie sind in der Lage, Arbeiterteams bei der Entwicklung oder dem Einsatz von Informationstechniken in dem jeweiligen Bereich zu verwalten und die Anwendung von Informationsressourcen in einer Organisation zu verwalten. Sie haben einen ausreichenden Überblick über die Probleme der Informationstechnologie, um ein gleichwertiger Partner von Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet zu werden. Sie sind in der Lage, sich kreativ an der Gestaltung der Informationsstrategie der Organisation zu beteiligen und mögliche Lösungsvarianten kritisch zu bewerten. Sie werden in der Lage sein, Änderungen in der Prozessorganisation zu entwerfen, um die Erfüllung von Aufgaben oder die Mission der Organisation unter Verwendung der Befugnisse der Informatik zu unterstützen.

In Wirtschaftsdisziplinen sollten sich die Absolventen des Magisterialstudiums als Architekten der Systeme profilieren, die eine Grundlage für eine qualifizierte Entscheidungsfindung und Kontrolle der Entwicklung wirtschaftlicher Phänomene in der Vergangenheit sowie für die Zukunft bilden. Sie sollten Ideen zu deren Zusammenhängen und ihren gegenseitigen Verbindungen von den allgemeinen Wirtschaftsdisziplinen erhalten. Aus dem Bereich Management sollten sie das Wissen mit einem Schwerpunkt auf dem Management von Änderungen erwerben (strategisches Management, taktisches und operatives Management, methodische Instrumente, spezifische Ansätze für das Management von Änderungen: Prozessmanagement, Qualitätsmanagement, Re-Engineering).

Die Studenten haben auch die Möglichkeit, das SAS-Zertifikat im akademischen Programm der SAS zu erhalten, wodurch sie eine bessere Position auf dem Arbeitsmarkt erhalten. Hauptsächlich die großen Firmen - Versicherungsunternehmen, Banken usw. - setzen dieses System ein und begrüßen die Absolventen auf dieser Ebene.

Die universelle Ausbildung in der Informatik-Studienbranche bietet den Absolventen die Möglichkeit, sich in allen Berufen zu engagieren, in denen die Informations- und Kommunikationstechnologien zum Einsatz kommen. Sie können für spezialisierte SW-Unternehmen, Beratungs-, Finanz- und Handelsinstitutionen, staatliche Verwaltung sowie im privaten Bereich auf allen Ebenen der Organisation und des Managements arbeiten. Beispiele für Unternehmen, in denen die Absolventen eine Anstellung gefunden haben: ŠkodaAuto, IBM, Oracle, Microsoft, T-Mobile, Google. Die gute Bereitschaft zur Praxis wurde durch die veröffentlichten Forschungsergebnisse zur Arbeitslosenquote von Hochschulabsolventen bestätigt, bei denen für die FEM CULS-Absolventen einer der niedrigsten Werte angegeben wurde (1,4% wie in der HN am 19. Februar 2016). .

106062__MG_6213.jpg

Vorbereitende Fach- und Sprachkurse (PPL, CŽV)

Das Büro für internationale Beziehungen FEM CULS Prag bietet ein- und halbjährliche Kurse an, die zum Studium in akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen in englischer Sprache führen. Es gibt keine Aufnahmeprüfung, um in PPL zu studieren.

Erforderliche Dokumente, die Sie für die Zulassung zu PPL-Kursen einreichen müssen, die zu Studien in akkreditierten Masterstudiengängen führen, die auf Englisch unterrichtet werden:

  • Ein Scan Ihres Reisepasses
  • Eine Kopie Ihres Bachelor-Diploms
  • Die Ergebnisse eines Englisch-Sprachtests (TOEIC, TOEFL, IELTS oder andere)
  • Kontaktadresse und Telefonnummer für DHL + Informationen darüber, wo (in welcher Stadt) Sie das Visum beantragen werden
  • Ein kurzer Lebenslauf
  • Alle Bewerber müssen die Online-Bewerbung ausfüllen

Lehrplan

Admissions

Programmergebnis

Über die Schule

Fragen