Keystone logo
Geneva Finance Research Institute

Geneva Finance Research Institute

Geneva Finance Research Institute

Einführung

Wer wir sind?

Das Geneva Finance Research Institute (GFRI) ist ein multidisziplinäres Institut an der Universität Genf, das sich auf zwei Forschungsschwerpunkte im Finanzbereich konzentriert: „ Portfolio Management “ und „ Finance and Society “.

Die Forschungsthemen betonen daher zum einen die Rolle, die Genf als Finanzplatz im Portfoliomanagement spielt, und zum anderen die Vorteile und externen Effekte, die sich aus der Finanzierung für die Gesellschaft ergeben. Die GFRI-Forschung ist multidisziplinär und baut auf Synergien zwischen den Fakultäten für Wirtschaft und Management, Recht sowie Psychologie und Erziehungswissenschaften der Universität Genf auf. Diese Kooperationen haben es GFRI kürzlich ermöglicht, in zwei neuen Forschungsbereichen zu expandieren: Neurofinanzierung und nachhaltige Finanzierung.

Die GFRI-Fakultät ist ein sehr diversifiziertes internationales Team von Professoren, die sich in erster Linie der Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in Top-Finanz-Journalen widmen, sich aber auch auf hohem Niveau im Bereich Finanzen sowie bei Wissenstransferaktivitäten wie Konferenzen und Seminaren engagieren und öffentliche Debatten über ein breites Spektrum von Finanzthemen. Tim Gouw / Pexels

129264_pexels-photo-70292.jpeg

Standorte

  • Geneva

    Bd du Pont d'Arve 40, 1211, Geneva

    Fragen