Keystone logo
Institute of Advanced Design Studies

Institute of Advanced Design Studies

Institute of Advanced Design Studies

Einführung

Einführung

Das Institute of Advanced Design Studies (ADES) ist eine unabhängige Designschule, die Studiengänge im Bereich Nachhaltigkeit für Doktoranden und Fachkräfte anbietet. Unsere Programme basieren auf einem transdisziplinären Nachhaltigkeitsansatz und wir akzeptieren Studenten mit unterschiedlichem Hintergrund. Wir erkennen die Komplexität und Multidisziplinarität der Herausforderungen an, denen wir uns heute mit dem Klimawandel, der Umweltzerstörung, dem Arbeitsleben und den Veränderungen in der globalen Gesellschaft gegenübersehen, und dass eine neue Art von Fachwissen erforderlich ist, um diese Herausforderungen anzugehen.

ADES wurde entwickelt, um einen neuen Designertyp auszubilden, der mit Design Thinking-Tools und Design Process-Tools ausgestattet ist, die sich mit transdisziplinären Teams auskennen und gleichzeitig in der Lage sind, ihre eigene Disziplin einzusetzen, sei es in Design, Chemie oder Bioengineering, um das Multi- Disziplinarprobleme von heute. Anstatt eine traditionelle Fakultät zu haben, arbeitet ADES mit Gastmoderatoren zusammen, die weltweit Vordenker aus verschiedenen Disziplinen sind, von Designern über Biologen, Ingenieure bis hin zu Philosophen, um ganzheitliche Ansätze zu entwickeln, die zur Lösung der heutigen Probleme geeignet sind.

Die ADES-Erfahrung

Bei ADES lernen Sie nicht nur; Sie werden mit unseren Gastmoderatoren zusammenarbeiten - einflussreichen Führungskräften aus der ganzen Welt , die glauben, dass es Zeit ist, Design Thinking zu engagieren, um globale Herausforderungen zu lösen und Designs voranzutreiben, die der Menschheit und der Umwelt zugute kommen. Durch die intensive Interaktion mit diesen Experten im ADES-Studio können Sie im Rahmen einer umfassenden Lernerfahrung mit dem gemeinsamen Ziel zusammenarbeiten, umfassende designbasierte Lösungen zu entwickeln.

Globale Trends zeigen mehr Co-Lab-Bildungstypen , die die gewohnten Silotypen umgehen. Im ADES-Studio arbeiten wir ähnlich wie ein Co-Lab. Wir bieten natur- und menschwertorientierte Designausbildung, gepaart mit technologischen und wissenschaftlichen Fortschritten von heute. Wir arbeiten daran, bestehende Bildungsprogramme zu ergänzen und die Bildungsvielfalt für Nachhaltigkeit in allen Disziplinen zu erhöhen. Das ADES-Studio arbeitet mit Design als Produktivwissenschaft, Designphilosophie und Methodik. Unsere Kurse bringen Theorie in die Praxis ein; die Maßnahmen zu inspirieren und zu beeinflussen, die in traditionellen Praktiken des Designs, der Architektur, der Technologie, des Ingenieurwesens und in anderen Bereichen ergriffen werden, in denen Materialausgaben erzeugt werden.

unsere Position

Das Institut hat seinen Sitz im Art Quarter Budapest (AQB), einer alten Brauerei am Ufer der Donau, die zu einem internationalen Zentrum für zeitgenössische Kunst umgebaut wurde . Das Art Quarter befindet sich in der pulsierenden Stadt Budapest und beherbergt inspirierende Ausstellungsräume im Innen- und Außenbereich sowie mehrere Gebäude mit Werkstattstudios und Residenzen. Das ADES Studio bei AQB fungiert als offener Raum, in dem wir Vorträge und Workshops sowie Gruppenarbeit und Privatstudien anbieten. Das Studio steht unseren Studenten außerhalb der Unterrichtszeiten immer für Forschungs- und Modulprojektarbeiten zur Verfügung. Die Schüler haben auch Zugang zu Gemeinschaftsräumen, die mit einer Küche und Ruhebereichen ausgestattet sind. Die multikulturelle und kreative Atmosphäre des Art Quarter bringt Menschen zusammen, um zu denken, zu kreieren und zusammenzuarbeiten.

ADES Menschen und Netzwerk

ADES ist eine relativ kleine Organisation, die jedoch enge Beziehungen innerhalb der globalen Kreativ- und Umweltbranche unterhält und mit einem Netzwerk von Partnern aus den Bereichen Design, Technologie, Biotechnologie, Kunst und anderen Disziplinen in Europa und der Welt zusammenarbeitet. Dieses unschätzbare Netzwerk bietet ADES-Studenten nach dem Abschluss Kooperations- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Als ADES-Absolvent werden Ihre Fähigkeiten durch Design Thinking for Sustainability bereichert, das für die Lösung der multidisziplinären Probleme von heute geeignet ist . ADES-Absolventen werden Alumni bilden - ein globales Netzwerk von Vordenkern für Nachhaltigkeit, das sich der Arbeit mit designbasierten, auf Natur und menschlichem Wert basierenden Lösungen widmet.

132068_iads_1500x1000_086.jpg

Warum mit ADES studieren und warum JETZT?

Der Fokus auf Nachhaltigkeit ist heute enorm. Die Bemühungen auf der ganzen Welt sind zeitgemäß, da sich der Klimawandel und der menschliche Fußabdruck in der Umwelt in einem Ausmaß manifestieren, auf das wir einfach nicht vorbereitet sind. Der Aufruf, jetzt zu handeln, ist in der Tat dringend. ADES wurde entwickelt, um auf diese Dringlichkeit zu reagieren. Aber nicht mit umweltfreundlicheren Produkten, Systemen und Dienstleistungen, sondern mit der Idee, dass wir „frontal vor unseren praktischen Übungen“ brauchen, um zu wirklich radikalen Lösungen zu gelangen. Die Idee, dass wir unsere Probleme nicht mit denselben Werkzeugen lösen können, mit denen sie entstanden sind. Es ist ein neues Design Thinking for Sustainability erforderlich, das die dringend geforderten Maßnahmen informiert.

Vorteile des Studierens mit ADES

1. Mitteleuropäischer Standort

Budapest, die Hauptstadt Ungarns, ist eine historische und vielseitige Stadt mit einem reichen und vielfältigen kulturellen Leben. Hier finden Sie architektonische Schätze, zahlreiche Museen, eine Reihe heilender Thermalwässer und ein Nachtleben, das in Ost- und Mitteleuropa seinesgleichen sucht. Es ist auch eine studentenzentrierte und erschwingliche Stadt, insbesondere in westeuropäischen Begriffen.

2. Spezialisten für Design für Nachhaltigkeitsstudien

Wir sind eine wegweisende, unabhängige Designschule, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, unsere Schüler dazu zu führen, Vordenker in Sachen Nachhaltigkeit zu werden.

3. Weltklasse-Gastmoderatoren

ADES-Studenten arbeiten mit weithin anerkannten Wissenschaftlern, Designern und Innovatoren zusammen, die durch ihre Arbeit an der Spitze der Veränderung unserer Gesellschaft stehen.

4. Kreative, integrative Lernumgebung

Als wahrhaft transdisziplinäre Ausbildung ermöglicht die ADES-Lernumgebung Experimente, Kreativität und radikale Innovation innerhalb der Lernmethoden sowie der Ergebnisse und ist gleichzeitig offen für kulturelle und disziplinäre Vielfalt, die multidisziplinäre Gruppen begleitet.

5. Einzelunterricht

ADES-erfahrene Tutoren stehen jederzeit für Diskussionen und zur Beratung einzelner Schüler sowie Gruppen zur Verfügung. Das ADES-Studio funktioniert ähnlich wie kleine Produktdesignstudios, Co-Labs oder Think Tanks, in denen Studenten, Moderatoren und Tutoren gleichermaßen Zugang zu Aktivitäten zur Wissensgenerierung haben und deren Ziel die gemeinsame Generierung von Wissen ist.

6. Realitätsorientierte Kurse

Unsere Rolle in der globalen Bildung ist es, Pionierarbeit in der Designausbildung für Nachhaltigkeit für multidisziplinäre Studenten zu leisten. Wir arbeiten daran, bestehende Bildungsprogramme zu ergänzen und die Bildungsvielfalt für Nachhaltigkeit in allen Disziplinen zu erhöhen. In unseren Kursen lernen die Schüler über das umweltfreundlichere Design hinaus. Sie erforschen, wie wir unsere derzeitigen Organisationen und Systeme an eine Welt anpassen können, die von Prinzipien der Ökologie, Nachhaltigkeit und Belastbarkeit geleitet wird.

7. Internationale Studentengemeinschaft

Unsere Studenten sind kreativ und neugierig, haben bereits eine Kompetenzbasis und einen Abschluss in einer Disziplin und möchten ihre Fähigkeiten verbessern und sich auf Nachhaltigkeit spezialisieren. Unsere Kurse setzen sich aus Personen aller kulturellen und disziplinären Hintergründe zusammen, zum Beispiel aus den Bereichen Produkt-Service-Design, Architektur, Technologietechnik, Absolventen der Naturwissenschaften sowie Künstlern, Anthropologen und Philosophen.

8. Co-Lab Art der Ausbildung

Anstatt nur eine neue Fähigkeit zu erlernen, arbeiten ADES-Studenten in Gruppen und als Team zusammen, um gemeinsam neue Denkmethoden zu entwickeln, die auf zukünftige Praktiken in den Bereichen Design, Architektur, Technologie und soziale Entwicklung angewendet werden können. Die Gastmoderatoren und Dozenten bringen die neuesten Kenntnisse ihrer Fachgebiete mit und behalten daher stets die Relevanz der ADES-Arbeit für die Lösung der dringendsten Probleme der Zeit bei. Darüber hinaus ermöglichen außerschulische ADES-Workshops, Sommerschulen und Studienreisen neue kulturelle und disziplinarische Perspektiven außerhalb des ADES-Studios.

11. Design Thinking Skills für radikale Nachhaltigkeit

ADES-Studenten werden in der Lage sein, über die Anwendung von Business-as-usual-Designlösungen für menschliche Begehrlichkeit hinauszugehen und nicht menschlich, produkt- oder geschäftsorientiert zu denken. Sie werden jedoch verstehen, dass die kritischste Einschränkung bei allen Designbemühungen radikal ist Nachhaltigkeit, wie bei der Aufrechterhaltung unserer Existenz zusammen mit der Existenz unseres Planeten. Unsere Mission ist es, eine transdisziplinäre Designausbildung zu vermitteln, damit unsere Studenten zu einem florierenden Umfeld beitragen können.

12. Studienreisen

Das Kursprogramm umfasst Studienreisen, bei denen die Studierenden externe kulturelle und disziplinarische Erfahrungen sammeln können.

Ort

Budapest, Ungarn. ADES Studio hat seinen Sitz im Art Quarter Budapest.

132066_artquarterbudapest.jpg

Foto: AQB

Webseite

https://ades.design/

Standorte

  • Budapest

    Institute of Advanced Design Budapest Nagytétényi út 48-50 Budapest, Hungary, 1222, Budapest

Studiengänge

    Die Einrichtung bietet außerdem:

    Fragen