Keystone logo
King's College London - Faculty of Social Science & Public Policy MSc in globaler Führung und Friedenskonsolidierung
King's College London - Faculty of Social Science & Public Policy

MSc in globaler Führung und Friedenskonsolidierung

London, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland

1 Years

Englisch

Vollzeit, Teilzeit

Sep 2024

GBP 27.996 / per year *

Auf dem Campus

* Britische Studierende: 13.380 £ pro Jahr | Internationale Studierende: 27.996 £ pro Jahr

Einführung

Unser Global Leadership and Peacebuilding MSc untersucht die sich gegenseitig verstärkenden Verbindungen zwischen globaler Führung, Frieden und Gesellschaft, insbesondere in Entwicklungsländern. Durch dieses Blended-Learning-Programm, das sowohl Präsenz- als auch Online-Module bietet und gegebenenfalls ein vollständiges Online-Lernen unterstützt, lernen Sie die enorme Bedeutung globaler Führungsprozesse und -ergebnisse bei Friedensbemühungen in Entwicklungsländern und deren Auswirkungen zu verstehen sie haben auf die Gesellschaft.

Führungskräfte der nächsten Generation müssen in der Lage sein, in verschiedenen soziokulturellen Kontexten erfolgreich zu sein und gleichzeitig in Organisationen Erfolg zu haben. In einem dynamischen globalen Kontext mit einer Vielzahl unterschiedlicher Akteure und Interessengruppen benötigen globale Führungskräfte einzigartige Fähigkeiten und müssen individuell vorbereitet sein. Das Programm Global Leadership and Peacebuilding strebt an:

  • Das Verständnis der Studierenden für die verschiedenen Muster globaler Führung zu vertiefen, die soziale, politische, wirtschaftliche und friedensbezogene Prozesse und Ergebnisse in Entwicklungsgesellschaften und auf der ganzen Welt hervorgehoben haben;
  • Das Wissen über Friedenskonsolidierung – konzeptionell und operativ – über den Prozess der Führung und globalen Problemlösung in Entwicklungsgesellschaften und auf der ganzen Welt voranzutreiben;
  • Bei den Studierenden tiefe analytische Fähigkeiten als Reaktion auf globale Herausforderungen im 21. Jahrhundert zu entwickeln.

Die Studierenden lernen, die enorme Komplexität globaler Führung zu verstehen – die vielfältigen Kulturen, die vielfältigen Akteure, die vielfältigen Betriebsebenen und die Zusammenhänge zwischen all dem. Was bedeutet das für diejenigen, die auf allen Ebenen versuchen, auf vielfältige Weise Frieden zu schaffen? Welche Situationen, Kontexte und Fälle spiegeln diese Komplexität am besten wider? Welche Akteure sind in der Lage, diese Komplexität zu bewältigen? Welche Werkzeuge gibt es, um diese Komplexität effektiv zu bewältigen?

Hauptvorteile

  • Das MSc-Programm bietet einen innovativen Ansatz für das interdisziplinäre Studium globaler Führung und Friedenskonsolidierung: Es ist das einzige MSc-Programm im Vereinigten Königreich, in dem globale Führung über Frieden und Sicherheit, Friedenskonsolidierung und gesellschaftliche Entwicklung untersucht wird
  • Das Blended-Learning-Format des Programms ermöglicht eine Reihe von Lernerfahrungen und -optionen: Die Kern- und Pflichtmodule sind eine Mischung aus Online-Lernen und intensiven Präsenzerfahrungen im Klassenzimmer; Für diejenigen, die im Präsenzstudium oder im Online-Lernbereich studieren, stehen optionale Moduloptionen zur Auswahl
  • Die Studierenden haben die Möglichkeit, wichtige Führungskonzepte zu hinterfragen, die gängigen Annahmen in Frage zu stellen, und zu verstehen, wie globale Führung einzigartige, intensive und weitreichende Komplexitäten aufweist, die sich den gängigen Narrativen widersetzen: Was Führung ist; wie es zu Einflussbehauptungen kommt; warum bestimmte (effektive und ineffektive) Führungskräfte auftauchen; und was die Beziehung zwischen Institutionen und Führung ausmacht
  • Studierende können ihre Perspektiven auf globale Führung verändern und sich persönlich weiterentwickeln, um ihre Ideen in Veränderungsmöglichkeiten in ihrem Kontext umzusetzen
  • Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit dem globalen Netzwerk des African Leadership Centre aus renommierten Wissenschaftlern, Praktikern, Aktivisten und institutionellen Partnern zu vernetzen, zu dem Universitäten, internationale Organisationen sowie Forschungs- und Politikinstitutionen aus der ganzen Welt gehören, wobei die Lehre von wichtigen Intellektuellen und Experten auf globaler Ebene angeboten wird Führung und Friedensförderung sowohl aus dem globalen Norden als auch aus dem Süden
  • Studierende haben Zugang zu einer breiten Auswahl an optionalen Modulen im gesamten King's College, mit Schwerpunkt auf der Fakultät für Sozialwissenschaften und öffentliche Ordnung

Admissions

Lehrplan

Studiengebühren für das Programm

Karrierechancen

Über die Schule

Fragen