Keystone logo
© Eli Haney, Northwest University photographer
Laguna College of Art and Design LCAD

Laguna College of Art and Design LCAD

Laguna College of Art and Design LCAD

Einführung

1961 gegründet

Das Laguna College für Kunst und Design (LCAD) wurde 1961 als Laguna Beach School of Art gegründet, eine gemeinnützige Hochschule für Kunst und Design. In den frühen 1900er Jahren gründeten Künstler, Intellektuelle und Entertainer eine blühende kulturelle Gemeinschaft in Laguna Beach. Plein-Luftmaler wie Edgar Payne und Anna Hills gründeten die Laguna Beach Art Association, während Filmschauspieler wie Bette Davis und Charlie Chaplin die Gründung des Laguna Playhouse inspirierten. Aus diesen wegweisenden kulturellen Unternehmungen entstanden das Festival of Arts, der Festzug der Meister, das Laguna Art Museum und die Laguna Beach School of Art (LBSA, der Vorgänger des College). Nellie Gail Moulton war eines der Gründungsmitglieder der LBSA und war das erste bedeutende Geschenk für das damals noch junge College.

Seit seiner Gründung im Jahr 1961 ist LCAD erheblich gewachsen und umfasst elf Bachelor-Majors, drei Graduiertenkollegs, neun Minderjährige und ein Post-Baccalaureate-Programm. Der Campus von LCAD ist auf sieben Standorte im Laguna Canyon und am Laguna Beach angewachsen, an denen mehr als 700 Vollzeitstudenten studieren. Das College stand unter der Leitung von dreizehn College-Präsidenten, darunter unser derzeitiger Präsident Jonathan Burke. LCAD ist heute eine der führenden Kunst- und Designhochschulen des Landes.

Standorte

  • Laguna Beach

    Laguna Canyon Road,2222, 92651, Laguna Beach

    Fragen