Keystone logo
Lithuania Business College

Lithuania Business College

Lithuania Business College

Einführung

LBC bietet Online-Kurse an

  • Forschungsmethodik, 6 ECTS-Credits;
  • Studiengang Informationstechnologien, 6 ECTS-Punkte;
  • Moderne Wirtschaftstheorien, 3 ECTS-Punkte;
  • Angewandte Philosophie, 3 ECTS-Punkte;
  • Kommunikationspsychologie, 3 ECTS-Punkte.

Weitere Informationen: https://ltvk.lt/en/online-courses/

Mission. Lithuania Business College (LBC) ist bestrebt, kreative, qualifizierte Fachkräfte auszubilden, durch die Verleihung eines professionellen Bachelor-Abschlusses die Voraussetzungen für lebenslanges Lernen zu schaffen und die für die regionale Entwicklung notwendige angewandte Forschung durchzuführen.

Vision. Lithuania Business College (LBC) ist eine innovative, transparente, sozial aktive und verantwortungsvolle Hochschuleinrichtung, international anerkannt, flexibel gegenüber den Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt und bereit, den Bedürfnissen der Gesellschaft gerecht zu werden.

Lithuania Business College integriert die neuesten IT-Technologien in den Studienprozess und schafft dadurch vielseitige und ansprechende Studienmöglichkeiten. Eines der Hauptziele des Hochschulstandortes ist die Verbesserung der Studienqualität. Im Lernprozess werden interaktiver Unterricht und verschiedene Methoden des Engagements eingesetzt. Das College ist ausgestattet mit: CISCO-Labor, Baustofflabor, Technologie- und Innovationslabor, Kriminologielabor, simuliertem Gerichtssaal, Führungslabor und Tourismuslabor.

Ziel des Lithuania Business College (LBC) ist es, sicherzustellen, dass die Studierenden nicht nur möglichst viel Berufserfahrung erwerben, die für berufliche Aktivitäten erforderlich ist, sondern auch die neuesten theoretischen Kenntnisse. Die Hochschule verfügt über ein breites Kooperationsnetzwerk mit verschiedenen Unternehmen und Sozialpartnern und bietet Studierenden daher Praktika und zukünftige Praktikumsmöglichkeiten. Die Hochschule verfügt außerdem über eine praktische Ausbildungsfirma „Biurometa“, die die Aktivitäten realer Unternehmen simuliert, die über das „Simulith“-Zentrum in Litauen und im EUROPEN-Netzwerk weltweit miteinander Handel treiben. Um Studierende auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten, hat die Hochschule außerdem ein Karrierezentrum eingerichtet, das den Studierenden und Absolventen Karriereunterstützung bietet.

In Lithuania Business College Lehrer, die Fachleute und Praktiker auf ihrem jeweiligen Gebiet sind. Im LTVK lehren Anwälte, Rechtsexperten, Bankenspezialisten, Leiter der Finanz- und Prüfungsabteilung, Leiter der Marketing- und Vertriebsabteilung, Programmierer, Webentwickler, Unternehmer, Sportler, Veranstalter von Veranstaltungen, Logistikspeditionen usw.

Lithuania Business College unterhält enge Beziehungen zu den Sozialpartnern, um ein qualitativ hochwertiges, modernes und arbeitsmarktorientiertes Studium zu gewährleisten. Zu den Sozialpartnern der Hochschule gehören folgende Organisationen: SE Klaipėda State Seaport Authority, Klaipeda County Police Headquarters, UAB/Ltd Hotel „Klaipėda“ – Amberton, UAB/Ltd „Baltic Clouds“, PE European Consumer Center, UAB/Ltd Marine Staff – General Crewing, Verein „Region Klaipėda“, UAB/Ltd Idėjų balansas (Ideenbalance), UAB/Ltd Litlafas, Klaipėda Tourismus- und Kulturinformationszentrum, UAB/Ltd ,,Balco LTD“, UAB/Ltd ,,Vlantana“, UAB /GmbH „Nesė Group“, BI Zentrum für soziale Unterstützung der Stadt Klaipeda, Notarkammer, Bezirksgericht der Stadt Palanga, Bezirksgericht der Region Skuodas, UAB/GmbH „MK laivyba“ und andere Organisationen.

Lithuania Business College beteiligt sich aktiv an internationalen Studien- und Wissenschaftsprogrammen, erweitert das Netzwerk internationaler Partner und ist unter den Lithuania Colleges (außeruniversitären Hochschuleinrichtungen) führend bei der Teilnahme von Lehrkräften und Studierenden an internationalen Mobilitätsprogrammen. Das College unterhält enge Kooperationsbeziehungen mit Estland, Schweden, der Tschechischen Republik, Dänemark, der Türkei und Hochschuleinrichtungen anderer Länder, verfügt über einen eigenen Vertreter für asiatische Länder in Indien und kooperiert mit anderen ausländischen Unternehmen, Nichtregierungssektoren usw Bildungsorganisationen. Im Rahmen des Erasmus+-Austauschprogramms erhalten Studierende die Möglichkeit, im Ausland zu studieren und zu praktizieren. Lithuania Business College hat Partner in mehr als 50 Ländern. Studierende können in ihren Studiengangsfächern auf die Erfahrungen anderer europäischer Länder zurückgreifen. Jedes Semester kommen 20 Studierende aus der Türkei, Spanien, Portugal etc. zum Studium an die LTVK. LTVK-Studenten erwerben neue Fähigkeiten und Erfahrungen in der internationalen Kommunikation.

In Lithuania Business College besonders dazu ermutigt, Initiative, Aktivität, Unternehmertum und internationale Ausrichtung zu zeigen. Das College verfügt über eine aktive Studentenvereinigung, Wirtschafts- und Anwaltsclubs sowie eine Rechtsklinik. Studenten werden ständig zur Teilnahme an außerschulischen Aktivitäten ermutigt und Studenten sind aktiv an der Organisation und Teilnahme an internen und externen Veranstaltungen des Colleges beteiligt.

Lithuania Business College führt angewandte Forschung durch, die für die regionale Entwicklung und wissenschaftliche Entwicklungsarbeiten erforderlich ist. Regionale Probleme werden auf der jährlichen internationalen Konferenz „Regionale Fragen: Wirtschaft, Management, Technologien“ diskutiert, an der Vertreter von Unternehmen, Verbänden und Hochschuleinrichtungen teilnehmen. Regionale Probleme werden auch in der systematischen wissenschaftlichen Forschungszeitschrift „Management“ diskutiert, die zweimal jährlich von der Hochschule in den internationalen Datenbanken CEEOL, EBSCO und Index Copernicus veröffentlicht wird.

Lithuania Business College ist eine sozial aktive und gemeinnützige Hochschule. Das College organisiert zusammen mit dem Malteserorden jedes Jahr eine Massenveranstaltung in der Stadt Klaipėda – Gerosios zvaigzdes begimas (Der Lauf des guten Sterns). Das Hauptziel der Veranstaltung besteht darin, Geld für alleinstehende ältere Menschen zu sammeln, die nicht für sich selbst sorgen können. Lithuania Business College betreut auch die Schüler des Kinderheims „Smiltele“. Zur Weihnachtszeit werden die Schüler von den Studenten der Hochschule besucht. Die Schüler unterhalten sie mit Auftritten und Geschenken.

Am LBC stehen viele Studiengänge zur Verfügung – hier können Sie aus 10 verschiedenen Studiengängen und 27 Spezialisierungen wählen.

Derzeit studieren etwa 1.000 Studierende am LBC, offene Abteilungen und Zentren gibt es in Klaipeda und Vilnius.

Das Lithuania Business College (LBC) verfügt über eine vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Litauen ausgestellte Lizenz für seine Tätigkeit. Von der Hochschule ausgestellte Diplome werden nicht nur in Litauen, sondern in der gesamten EU anerkannt. Die Qualifikation der Absolventen wird durch einen berufsqualifizierenden Bachelorabschluss nachgewiesen.

Admissions

Online bewerben

  1. Personen, die nur über einen Sekundarschulabschluss/oder einen entsprechenden Abschluss verfügen, können sich für ein Studium in Lithuania Business University of Applied Sciences (LBUAS) bewerben. Das im Ausland erworbene Diplom der Sekundarschulbildung muss vom Konsulat mit einer Apostille beglaubigt werden. Das Studium ist offen für alle Altersgruppen.
  2. Die LBUAS bietet ein Vollzeitstudium für internationale Studierende in englischer und russischer Sprache an.

Anforderungen an die Dokumentation

Einreichung des Antragsformulars und Registrierung der Dokumente:

  • Anmeldeformular;
  • Sekundarschulabschluss und -ergänzung (Original und Kopie);
  • Diplom und Kopie der Ergänzung (falls vorhanden, von einer anderen Bildungseinrichtung);
  • Bildungsdiplome in einem ausländischen Land müssen vom Konsulat mit Apostille beglaubigt werden;
  • Sprachnachweis Englisch (Kopie);
  • Ein Personalausweis oder Reisepass (Original und Kopie der Seite mit Lichtbild und persönlichen Daten).

Erfahrungsberichte von Schülern

Standorte

  • Klaipėda County

    Turgaus st. 21, 91249, Klaipėda County

    Studiengänge

      Die Einrichtung bietet außerdem:

      Fragen