We have scheduled maintenance on our sites on the 21st of May from 4PM to 8PM CET. During this maintenance window, some functions on this site may become temporarily unavailable

Meiji University

Meiji University

Meiji University

Einführung

Meiji University wurde im Januar 1881 als Meiji Law School von einer Gruppe junger Anwälte gegründet, die kaum 30 Jahre alt waren: Tatsuo Kishimoto, Kozo Miyagi und Misao Yashiro. Es war eine Ära, die von Japans dringendem Bedürfnis geprägt war, sich als moderne unabhängige Nation zu entwickeln. Die drei gründeten die Meiji Law School in ihrer glühenden Hoffnung, "kluge, fähige Jugendliche zu fördern, die eine moderne Zivilgesellschaft in Japan führen würden".

Meiji University zählt zu den besten Universitäten Japans und besteht derzeit aus 10 Grundschulen, 12 Graduiertenschulen und vier professionellen Graduiertenschulen.

Neben dem Surugadai Campus umfasst die Meiji University auch den Izumi Campus, den Ikuta Campus und den im April 2013 neu eröffneten Nakano Campus.

- Gründungsgeist -

Rechte und Freiheiten, Unabhängigkeit und Selbstverwaltung

- Philosophie -

Individuelle Ermächtigung

- Mission -

Eine freie, friedliche und prosperierende Gesellschaft verwirklichen

durch die Entwicklung von Wissen und Humanressourcen

Standorte

  • Chiyoda

    Chiyoda, Japan

    Studiengänge

      Die Einrichtung bietet außerdem:

      Fragen