Keystone logo
Pacifica Graduate Institute MA in Tiefenpsychologie
Pacifica Graduate Institute

MA in Tiefenpsychologie

3 Years

Englisch

Vollzeit

Request application deadline

Request earliest startdate

Request tuition fees

Fernunterricht, Auf dem Campus

Stipendien

Erkunden Sie Stipendienmöglichkeiten, um Ihr Studium zu finanzieren

Einführung

MA in Tiefenpsychologie

Gemeinschaft, Befreiung,

Der Unterricht beginnt Anfang Oktober

Das Studium der Gemeinschaft und der Ökopsychologie im Lichte der Befreiung und der indigenen Psychologien verpflichtet uns, die tiefgreifenden Auswirkungen von Ungerechtigkeit, Gewalt und Ausbeutung auf das psychologische, gemeinschaftliche und ökologische Wohlergehen zu erforschen und anzugehen.

Gemeinschaft, Befreiung

Über

Diese Spezialisierung des Studiengangs ist eine mutige Initiative, transdisziplinäre und transformative Ansätze für die kritischen persönlichen, gemeinschaftlichen, kulturellen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit zu entwickeln. Um dies zu erreichen, ist ein radikales Engagement erforderlich, um die Psychologie als eine potenziell befreiende und stärkende Kraft in der Gesellschaft neu zu begreifen, die Initiativen zur Förderung von sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Gerechtigkeit, Friedensbildung und ökologischer Nachhaltigkeit durchführt. Die Spezialisierung ist darauf ausgerichtet, fragmentierte kulturelle und ökologische Verbindungen wiederherzustellen und demokratische, dialogische, freudige, nachhaltige und gewaltfreie Lebensbedingungen mitzugestalten.

Der Lehrplan stellt multikulturelle Ansätze zu tiefenpsychologischen Theorien und Praktiken im dynamischen Dialog mit Ökopsychologie, indigenen Psychologien, kritischer Gemeinschaftspsychologie und Psychologien der Befreiung von verschiedenen kulturellen Einstellungen. Die Studierenden verstehen die Interdependenz des individuellen, gemeinschaftlichen, kulturellen und ökologischen Wohlbefindens.

Kursarbeit fördert kreative Ansätze für die Zusammenarbeit in Organisationen, Non-Profit-Organisationen, Community-Gruppen und Bildungseinrichtungen. Durch gemeinschaftliche und ökologische Feldarbeit und Forschung werden die Schüler bei der Verfolgung ihrer besonderen Interessengebiete unterstützt und ihre Forschungs- und Praxisfähigkeiten gestärkt, so dass sie in der Lage sind, ihre eigenen bedeutenden Beiträge zu leisten.

Studenten in der Gemeinschaftspsychologie, Befreiungspsychologie, Ökopsychologie Spezialisierung:

  • Vertiefe Einblicke in das individuelle, Gruppen- und Kulturleben durch Tiefenpsychologie

  • Entwickeln Sie wissenschaftliche und kreative Schreibfähigkeiten

  • Erfahren Sie innovative und historische Ansätze zur Traumaheilung, restaurative Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit, Aufbau von Gemeinschaften, wirtschaftliche Gerechtigkeit, erzwungene Migration, Alternativen zu Gewalt, Friedensbildung und Versöhnung

  • Üben Sie partizipative Aktionsforschung und Programm- und Organisationsbewertung, während Sie die ethische Unterscheidung von Macht und Privilegien vertiefen

  • Trainieren Sie in einer Vielzahl von Gruppenansätzen für kulturelle und ökologische Arbeit

  • Erhöhe die Empfindlichkeit gegenüber dem Imaginären, Metaphorischen und Mythischen

  • Entwickeln Sie die Fähigkeit, in akademischen und kommunalen Lernumgebungen zu unterrichten

  • Anwenden von Einblicken in Führungspositionen in einer Vielzahl von Berufen, einschließlich: Gesundheitsdienste; Jugend-, Sekundär-, Erwachsenen- und alternative Bildung; organisatorische Entwicklung und Transformation; Initiativen in den Bereichen Strafreform und opferorientierte Justiz; gemeinnützige und nichtstaatliche Organisationen; soziale Gerechtigkeit, Interessenvertretung und Basiskoalitionen; kunstbasiertes Gemeinschaftsgebäude; Trauma Heilung; und ökologische Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit.

"... Ich hoffe zumindest, dass das Folgende Bestand haben wird: mein Vertrauen in die Menschen und mein Vertrauen in Männer und Frauen und in die Schaffung einer Welt, in der es leichter sein wird zu lieben."
-Paulo Freire, aus der Pädagogik der Unterdrückten

Berufsorientierung

Studenten und Alumni arbeiten in Bereichen wie Bildung (Gymnasien, Hochschulen, Universitäten, Gefängnisse, alternative Lernzentren, Jugendprogramme); Initiativen in den Bereichen Strafreform und opferorientierte Justiz; kunstbasiertes Gemeinschaftsgebäude; Trauma Heilung; Interessenvertretung und Basiskoalitionen; soziale Gerechtigkeit; organisatorische Entwicklung und Transformation; Friedenskonsolidierung und Dialog mit der Gemeinschaft; Gesundheitsdienste (einschließlich Hospiz); NRO (nichtstaatliche Organisationen); Planung und Bewertung; Landerhalt, Peak-Öl-Planung und Nachhaltigkeit, lokale Nahrungsmittelinitiativen; Philanthropie; Mikrokredite und wirtschaftliche Alternativen.

Stipendien

Im Jahr 2015 kündigte das Peace Corps den Start eines neuen Paul D. Coverdell Fellows-Programms in Partnerschaft mit dem Programm des Pacifica Graduate Institute in den Bereichen Gemeinschaftspsychologie, Befreiungspsychologie und Ökopsychologie an. Das Programm wird Graduiertenschulen Stipendien für zurückgekehrte Peace Corps Freiwillige, die ein Abschluss-Praktikum in einer unterversorgten amerikanischen Gemeinschaft absolvieren, während sie ihr Studium verfolgen.

72408_DSC03333_preview.jpeg

Voraussetzungen für den Abschluss

Abschlussvoraussetzungen für den Abschluss

  1. Die Studenten müssen insgesamt 90 viertel Einheiten für den Ph.D. um die Abschlussvoraussetzungen zu erfüllen. Eine Mindestnote von C ist in jedem abgeschlossenen Kurs erforderlich. Ein kumulativer Notendurchschnitt von 3,0 muss beibehalten werden.

  1. Studenten müssen mindestens zwei Drittel jedes Kurses besuchen.

  1. Während des zweiten Studienjahres müssen die Studierenden eine schriftliche, umfassende Prüfung ablegen. Der MA-Abschluss wird verliehen, wenn die Prüfung bestanden ist und 50 Einheiten des ersten und zweiten Studienjahres und Feldarbeiten sowie 60 Stunden tiefgreifende Transformationspraktiken abgeschlossen sind.

  1. Studenten müssen eine Petition einreichen, um mit dem dritten Jahr fortzufahren. Die Genehmigung der Fakultät basiert auf einer umfassenden Überprüfung von Studienleistungen, Prüfungsergebnissen, Schreibfähigkeiten und Forschungsbereitschaft.

  1. Die Studierenden müssen am Ende des dritten Studienjahres eine mündliche Prüfung ablegen.

  1. Die Studierenden müssen eine originale, von der Fakultät akzeptierte Dissertation einreichen und verteidigen.

Umfassende Prüfungen

Die umfassenden Prüfungen bestehen aus einem schriftlichen Teil am Ende des zweiten Jahres und einem mündlichen Teil am Ende des dritten. Die schriftliche Prüfung soll das in den ersten beiden Jahren erworbene Wissen bewerten und ist Voraussetzung für die Vergabe des MA-Abschlusses. Die mündliche Prüfung im dritten Jahr besteht aus der formellen mündlichen Präsentation des Studenten, die sich mit der Art und Weise befasst, wie die drei Studienjahre ihre Arbeit, die zu der Dissertation geführt hat, informiert und begründet haben.

Doktorarbeit

Der Dissertationsprozess umfasst den Abschluss von Dissertationsentwicklung und Dissertationsschreiben. Die Studenten müssen alle Anforderungen für den MA-Abschluss erfüllt haben und ein genehmigtes Konzeptpapier haben, bevor sie sich für das Dissertation Writing einschreiben. Das Dissertationskomitee besteht aus einem Vorsitzenden, einem internen Leser und einem externen Leser. Jedes Mitglied des Komitees muss über eine Promotion verfügen, die teilweise auf einer Dissertation beruht, es sei denn, diese Anforderung wird vom Programmbeauftragten aufgrund ihrer Fachkompetenz auf dem Gebiet der Dissertationsforschung aufgehoben.

Sonstige Anforderungen: Gemeinschaftliche und ökopsychologische Feldforschung (DPC 783, 883) Die Studierenden müssen im ersten und zweiten Sommer eine gemeinschaftliche / ökologische Feldarbeit in ihren Heimatgemeinden oder anderen Einrichtungen organisieren. Ein Minimum von 70 Stunden direkter Teilnahme an einem Setting und 140 Stunden damit verbundenes Lesen, Schreiben und Nachdenken sind im ersten Sommer erforderlich. Dies gilt auch für den zweiten Sommer, es sei denn, ein Student entscheidet sich für eine gemeinschaftliche / ökologische Forschung. In diesem Fall können die Stunden der direkten Teilnahme geringer sein, um eine eingehende Datenanalyse zu ermöglichen.

HINWEIS: Das Tiefenpsychologie-Programm und seine Spezialisierungen sollen den Studierenden Kenntnisse der theoretischen Traditionen der Tiefenpsychologie und ihrer zeitgenössischen Anwendungen für persönliche, kulturelle, gemeinschaftliche und ökologische Gesundheit und Wohlbefinden vermitteln. Das Programm bereitet die Studenten nicht darauf vor, eine Lizenz zu erhalten oder eine Psychotherapie zu praktizieren. Obwohl einige Studenten nach der Promotion in diesem Studiengang eine Zulassung anstreben, enthält der Studienplan keine spezifischen Studienleistungen, die auf eine bestimmte Art von Zulassung abzielen, noch arrangiert oder verwaltet er Praktika, Prä- oder Post-Doc-Praktika oder andere Praktiken Anforderungen in Bezug auf die Zulassung.

Zulassungsvoraussetzungen: MA / Ph.D. Programmtiefe Psychologie mit Spezialisierung in der Gemeinschaftspsychologie, Befreiungspsychologie,

  • Bewerber müssen auch Eignung in den folgenden Bereichen nachweisen: einen Hintergrund in der Psychologie durch formale Kursarbeit oder persönliches Studium und Erfahrung; ein Hintergrund in interdisziplinären Studien, wie die Geisteswissenschaften, Wissenschaften und Sozialwissenschaften; ein nachgewiesenes Interesse und Fähigkeit in der wissenschaftlichen Forschung; und Vertrautheit mit den Perspektiven der Tiefenpsychologie, wie psychoanalytische, Jungsche und archetypische Psychologie.

  • Bewerbungsvoraussetzungen:

    • Persönliche Erklärung (3-5 Seiten)
    • Zusammenfassung des Lebenslauf
    • 8-10 Seiten Academic Writing Sample
    • 3 Briefe mit Empfehlungsformular
    • Offizielle Abschriften - müssen einen Bachelor / Master-Abschluss von einer regional anerkannten oder staatlich anerkannten Hochschule haben

Somatic Studies Spezialisierung

Der Unterricht beginnt Anfang Oktober

Studierende der Vertiefungsrichtung Somatic Studies integrieren die Erkenntnisse der Tiefenpsychologie in eine somatische Perspektive, um Körper und Seele in die sich entwickelnde Konversation darüber einzubringen, was es heißt, Mensch zu sein. Fokussiert auf Probleme der realen Welt in einer Reihe von akademischen und beruflichen Bereichen, entwickeln die Schüler neue Erkenntnisse und schaffen innovative Praktiken mit dem Potenzial, die Gemeinschaften, in denen sie leben und arbeiten, zu verändern.

Unsere einzigartige somatische Studien Spezialisierung

Über die Somatic Studies Spezialisierung

In einer körperlosen Welt, die Gefahr läuft, ihre Seele zu verlieren, kann es keine wichtigere Aufgabe geben, als das sinnliche Mysterium unseres leiblichen Selbst zurückzugewinnen. Lange in indigenen Kulturen anerkannt, erfährt die gelebte Erfahrung des Körpers eine Renaissance innerhalb der westlichen Weltansichten. Von der Neurowissenschaft und Medizin über die Traumatologie bis hin zu den expressiven Künsten entdecken Gelehrte und Forscher die ganzheitliche Rolle des Bodyminds in Heilung, Lernen und sozialer Transformation neu.

Das Programm umfasst eine interdisziplinäre Palette von Praktiken und Perspektiven in acht Themenbereichen. Innerhalb dieser Strömungen - einschließlich Integrative Gesundheit und Wellness, Somatische Tiefenberatung und Psychotherapie, Community Development und Embudded Depth Leadership - artikulieren Studenten einzigartige Feldforschungsprojekte und Dissertationsforschung, die es ihnen ermöglichen, in ihren ausgewählten Bereichen auf fortgeschrittenem Niveau zu arbeiten. Die Studenten können auch eine Qualifikation als Registrierte Somatic Movement Therapist® oder Registered Somatic Movement Educator® durch eine Artikulationsvereinbarung mit der International Somatic Movement Education and Therapy Association (ISMETA) anstreben.

Studierende der Fachrichtung Somatic Studies publizieren Bücher, initiieren Community Non-Profit oder entwickeln Beratungspraktiken. Die Absolventen können sich auch für eine akademische Laufbahn, einen Hochschulunterricht oder eine Postdoktorandenforschung entscheiden. Jeder auf seine Weise bringen die Schüler ein hoch entwickeltes Verständnis der Körper / Psyche-Kreuzung zu der Arbeit, die sie verfolgen.

"Ich bin der Dichter des Körpers. Und ich bin der Dichter der Seele. "
-Walt Whitman, Blätter des Grases

ISMETA

Die Vertiefungsrichtung Somatic Studies im Depth Psychology Programm des Pacifica Graduate Institute ist assoziiertes Mitglied der International Somatic Movement Education and Therapy Association (ISMETA). Ausgewählte Kurse im Curriculum Somatic Studies sind vorab für eine unabhängige Track-Anwendung zugelassen, um ein Registered Somatic Movement Educator oder Therapist® mit ISMETA zu werden. Bitte kontaktieren Sie Pacifica für eine Liste der aktuell im Voraus genehmigten Kurse und kontaktieren Sie ISMETA für weitere Informationen über den unabhängigen Track-Anwendungsprozess. Dieser Lehrplan ist nicht unbedingt dazu gedacht, die Anforderungen für eine bestimmte staatliche klinische Zulassung zu erfüllen; anwendbare staatliche Vorschriften sollten konsultiert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Abschnitt zur Erwerbstätigkeit.

Lernerfolge

Das aufkommende Paradigma für das 21. Jahrhundert erfordert Menschen, die über fachliche und disziplinäre Grenzen hinweg denken können, die eine ganzheitliche und integrative Perspektive in ihrem gewählten Interessengebiet verkörpern und ihre Vision und Energie nutzen können, um reale Probleme anzugehen. Insbesondere glauben wir, dass Führer in diesem neuen Paradigma die Fähigkeit haben werden, durch den Körper zu arbeiten, um die Seele der Welt zu pflegen. Die Spezialisierung Somatic Studies positioniert unsere Studenten, um diese Führungsrollen zu schaffen und zu erfüllen.

Wir machen das durch:

  • Vermittlung von Grundlagenwissen in Tiefenpsychologie und interdisziplinären somatischen Studien.

  • Sie in transformative Praxis- und Feldforschungsprojekte einzubinden, die speziell auf ihre Interessen und Kompetenzen zugeschnitten sind.

  • Lehrkompetenzen, die ihre berufliche Effektivität stärken und sie dabei unterstützen, Probleme zu identifizieren und zu erforschen, die unser Leben in der Welt verändern könnten.

Studenten werden:

  • Lesen, interpretieren und reflektieren Sie kritisch die Theorien und Traditionen der Tiefenpsychologie, erinnern Sie sich an den Körper und erinnern Sie sich an seine Stimme.

  • Entwickeln Sie die Fähigkeit und Fähigkeit, das Bewusstsein und die Verbindung zum Unbewussten aufrechtzuerhalten.

  • Lerne Techniken und Praktiken von Traumarbeit, Körperbewegung und aktiver Imagination als transformative Praktiken.

  • Alphabetisierung im aufstrebenden Bereich der Neurowissenschaften in Bezug auf die Tiefenpsychologie und die Verbindung zwischen Geist und Körper.

  • Entwickeln Fähigkeiten in Forschung und Schreiben, die ihre Bemühungen unterstützen, neue theoretische Richtungen und praktische Anwendungen zu artikulieren und zu fördern.

  • Beteiligen Sie sich an interdisziplinären Wissenschaftlern und Praktikern in einem aufstrebenden Studienbereich.

  • Erstellen Sie ein professionelles Portfolio, um bestehende berufliche Fähigkeiten zu verbessern.

  • Nehmen Sie an transformativen Praktiken und Feldforschungsprojekten teil, die das Potenzial haben, unser Leben in der Welt zu verändern.

Marion Woodman Stipendium

Der Marion Woodman Scholarship Fund ist für die Somatic Studies Spezialisierung des MA / Ph.D. Tiefenpsychologie-Programm. Eine Reihe von Stipendien werden neu aufgenommenen Studierenden in der Spezialisierung Somatic Studies auf der Grundlage finanzieller Schwierigkeiten und akademischer Exzellenz angeboten.

72409_DSC03314_preview.jpeg

Somatische Studien

Was "somatische Studien" sind

Der Begriff "somatisch" wurde in den frühen 1970er Jahren von Thomas Hanna, einem existentiellen phänomenologischen Philosophen, geprägt. Obwohl viele der Ansätze, die heute als "somatisch" bezeichnet werden, bereits vor mehreren Jahrzehnten vor diesem Begriff stehen, haben sie einen gemeinsamen Fokus: die Arbeit mit der gelebten, subjektiven Erfahrung des Körpers.

Aus körperlicher Sicht wird Körpererfahrung immer ganzheitlich verstanden, als Teil eines größeren Kontexts, in dem diese Erfahrung sinnvoll wird. Zum Beispiel kann eine bestimmte Empfindung oder Körperbewegung in Bezug auf die Psyche, auf die körperliche Gesundheit, auf zwischenmenschliche und interspeziesbezogene Beziehungen, auf natürliche oder konstruierte physische Umgebungen, auf soziale und kulturelle Kontexte und auf spirituelle Bereiche betrachtet werden.

"Somatic Studies" ist ein Sammelbegriff, der somatische Psychologie (Arbeit mit der Erfahrung des Körpers zur Unterstützung der psychischen Gesundheit), somatische Bewegungstherapie (Arbeit mit der Erfahrung des Körpers zur Förderung einer verbesserten Bewegungsfunktion) und viele Formen komplementärer und alternative Medizin. Eine somatische Perspektive floriert auch in den Bereichen Bildung, Philosophie, Soziologie, Anthropologie, Performance Studies und Tanz.

Was macht dieses Programm einzigartig?

Das Programm bei Pacifica ist in Tiefenpsychologie, mit einem Schwerpunkt in somatischen Studien. Dies bedeutet, dass das Programm in den tiefenpsychologischen Ideen und Praktiken begründet ist, wobei das Unbewusste, Bilder, Archetypen und Träume im Vordergrund stehen. Von diesem Grund aus erforschen wir die Schnittstellen zwischen dem Körper und der unbewussten Psyche, verbinden das Bild mit der Empfindung durch aktive Imagination und finden die Bewegung in Träumen. Wir betrachten, wie körperliche Symptome für die Seele sprechen können, und untersuchen die Rolle des Körpers im Prozess der Individuation.

In gewisser Hinsicht ist das Programm hier konzentrierter, da es innerhalb eines einzigen Ansatzes zur psychologischen Untersuchung, nämlich der Tiefenpsychologie, arbeitet. Auf andere Weise ist es breiter. Die Arbeit aus dem interdisziplinären Dach der somatischen Studien ermöglicht es uns, aus einer Reihe von Ideen und Praktiken zu schöpfen, die in somatischen Psychologieprogrammen typischerweise nicht angesprochen werden.

Wie sich Pacifica's Programm für somatische Studien von der Beratung oder klinischen Psychologie unterscheidet

Die meisten anderen somatisch orientierten Graduiertenprogramme sind entweder in der somatischen Beratung oder in der somatischen Psychologie. Gegenwärtig bietet Pacifica das einzige Promotionsprogramm in der breiteren Disziplin der somatischen Studien an. Als forschungsbasiertes Programm führen unsere Abschlüsse in Tiefenpsychologie mit einem Schwerpunkt in somatischen Studien nicht zu einer professionellen Zulassung als Berater oder Therapeut. Vielmehr erhalten die Schüler die Möglichkeit, sich als Gelehrte / Praktiker zu entwickeln - um in der Lehre, Forschung und gemeinnützigen Arbeit, die sich mit Stipendienforderungen beschäftigt, zu lernen und diese Fähigkeiten auf sinnvolle Weise in die Welt zu tragen.

Benötigte Bildungsstufe

Abschlussvoraussetzungen für den Abschluss

  1. Die Studenten müssen insgesamt 90 viertel Einheiten für den Ph.D. um die Abschlussvoraussetzungen zu erfüllen. Eine Mindestnote von C ist in jedem abgeschlossenen Kurs erforderlich. Ein kumulativer Notendurchschnitt von 3,0 muss beibehalten werden.

  1. Studenten müssen mindestens zwei Drittel jedes Kurses besuchen.

  1. Während des zweiten Studienjahres müssen die Studierenden eine schriftliche, umfassende Prüfung ablegen. Der Master-Abschluss wird verliehen, wenn die Prüfung bestanden ist und: 48 Einheiten des ersten und zweiten Studienjahres und 50 Stunden tiefgreifende Transformationsverfahren abgeschlossen sind.

  1. Studenten müssen eine Petition einreichen, um mit dem dritten Jahr fortzufahren. Die Genehmigung der Fakultät basiert auf einer umfassenden Überprüfung von Studienleistungen, Prüfungsergebnissen, Schreibfähigkeiten und Forschungsbereitschaft.

  1. Die Studierenden müssen am Ende des dritten Studienjahres eine mündliche Prüfung ablegen.

  1. Die Studierenden müssen eine originale, von der Fakultät akzeptierte Dissertation einreichen und verteidigen.

Tiefenpsychologie - umfassende Untersuchung

Die umfassenden Prüfungen bestehen aus einem schriftlichen Teil am Ende des zweiten Jahres und einem mündlichen Teil am Ende des dritten. Die schriftliche Prüfung soll das in den ersten beiden Jahren erworbene Wissen bewerten und ist Voraussetzung für die Vergabe des MA-Abschlusses. Die mündliche Prüfung im dritten Jahr besteht aus der formellen mündlichen Präsentation des Studenten, die sich mit der Art und Weise befasst, wie die drei Studienjahre ihre Arbeit, die zu der Dissertation geführt hat, informiert und begründet haben.

Doktorarbeit

Der Dissertationsprozess umfasst den Abschluss von Dissertationsentwicklung und Dissertationsschreiben. Die Studenten müssen alle Anforderungen für den MA-Abschluss erfüllt haben und ein genehmigtes Konzeptpapier haben, bevor sie sich für das Dissertation Writing einschreiben. Das Dissertationskomitee besteht aus einem Vorsitzenden, einem Leser und einem externen Leser. Jedes Mitglied des Komitees muss einen Doktortitel besitzen, der teilweise auf einer Dissertation basiert, es sei denn, diese Anforderung wird vom Programmleiter aufgehoben.

Andere Anforderungen: Somatic Studies Fieldwork und Praxis

Die Studierenden sind verpflichtet, im ersten und zweiten Sommer somalische Tiefenpsychologie in ihren Heimatgemeinden oder anderen Einrichtungen zu organisieren. Mindestens 70 Stunden direkte Teilnahme an einem Setting und 130 Stunden damit verbundenes Lesen, Schreiben, Imagination und Reflexion sind im ersten Sommer erforderlich. Dies gilt auch für den zweiten Sommer, es sei denn, ein Student entscheidet sich für somatische Tiefenpsychologieforschung. In diesem Fall können die Stunden der direkten Teilnahme geringer sein, um eine eingehende Datenanalyse zu ermöglichen. Dies bietet den Studierenden die Möglichkeit, die Theorien, Ideen und Erfahrungen, die sie in ihrer Studienarbeit gesammelt haben, zu integrieren und gleichzeitig ihre eigenen beruflichen Ziele zu fördern.

HINWEIS: Das Tiefenpsychologie-Programm und seine Spezialisierungen sollen den Studierenden Kenntnisse der theoretischen Traditionen der Tiefenpsychologie und ihrer zeitgenössischen Anwendungen für persönliche, kulturelle, gemeinschaftliche und ökologische Gesundheit und Wohlbefinden vermitteln. Das Programm bereitet die Studenten nicht darauf vor, eine Lizenz zu erhalten oder eine Psychotherapie zu praktizieren. Obwohl einige Studenten nach der Promotion in diesem Studiengang eine Zulassung anstreben, enthält der Studienplan keine spezifischen Studienleistungen, die auf eine bestimmte Art von Zulassung abzielen, noch arrangiert oder verwaltet er Praktika, Prä- oder Post-Doc-Praktika oder andere Praktiken Anforderungen in Bezug auf die Zulassung.

Zulassungsvoraussetzungen: MA / Ph.D. Vertiefungspsychologie mit Spezialisierung auf somatische Studien

  • Bewerber müssen auch Eignung in den folgenden Bereichen nachweisen: einen Hintergrund in der Psychologie durch formale Kursarbeit oder persönliches Studium und Erfahrung; ein Hintergrund in interdisziplinären Studien, wie die Geisteswissenschaften, Wissenschaften und Sozialwissenschaften; ein nachgewiesenes Interesse und Fähigkeit in der wissenschaftlichen Forschung; und Vertrautheit mit den Perspektiven der Tiefenpsychologie, wie psychoanalytische, Jungsche und archetypische Psychologie.

  • Bewerbungsvoraussetzungen:

    • Persönliche Erklärung (3-5 Seiten)
    • Zusammenfassung des Lebenslauf
    • 8-10 Seiten Academic Writing Sample
    • 3 Briefe mit Empfehlungsformular
    • Offizielle Abschriften - müssen einen Bachelor / Master-Abschluss von einer regional anerkannten oder staatlich anerkannten Hochschule haben

Jungsche Psychologie und archetypische Studien

Der Unterricht beginnt Anfang November online

Diese rigorose, kreative Auseinandersetzung mit der Jung'schen und archetypischen Psychologie bietet den Studierenden eine Reihe von Theorien, Fähigkeiten und Praktiken, die sie direkt auf ihr berufliches, persönliches und kreatives Leben anwenden können, während sie gleichzeitig die kollektiven Herausforderungen und Möglichkeiten unseres historischen Moments angehen.

Jungsche Psychologie und archetypische Studien bei Pacifica

Über dieses Programm

Für diejenigen, die aufgerufen sind, die tieferen Dimensionen der menschlichen Psyche zu erforschen, bietet dieses Studienprogramm eine einzigartige Gelegenheit, tiefe psychologische Theorien und Praktiken innerhalb der Jungschen und archetypischen Traditionen zu vertiefen, anzuwenden und voranzubringen. Aufbauend auf den Arbeiten von CG Jung und James Hillman werden die Schüler Ansätze zur Psyche betrachten, die Heilung, Transformation, Selbstdarstellung, Kreativität und Bewusstseinsentwicklung fördern.

Die Spezialisierung Jungsche Psychologie und Archetypische Studien bewegt die Tiefenpsychologie vom klinischen Beratungsraum hinaus in die weite Welt. Sie fördert und fördert die wissenschaftliche und schöpferische Forschung ihrer Studierenden und fördert damit die entscheidende Aufgabe, tiefenpsychologische Ideen und Praktiken als Katalysatoren für individuelle und kulturelle Transformation voranzutreiben.

Die Fakultät besteht aus renommierten internationalen Wissenschaftlern mit einer breiten Palette von Fachgebieten. Sie führen die Studierenden zu theoretischen Grundlagenkonstrukten vor und helfen ihnen dabei, sich kritisch und kreativ mit dem Kursmaterial auseinanderzusetzen. Die Kursarbeit selbst ist ausgerichtet auf Jungs Betonung der "unausweichlichen psychologischen Notwendigkeit" der Individuation, des Prozesses, durch den man tiefe Selbsterkenntnis erlangen, die Entwicklung des Bewusstseins fördern und die unbewussten Faktoren besser verstehen kann, die die menschliche Erfahrung gestalten.

Studenten in der Jungschen Psychologie und Archetypologie Spezialisierung

  1. Kritisch erkunden Sie eine Reihe von Themen, die für unser Verständnis der Rolle der unbewussten Psyche in der menschlichen Erfahrung wichtig sind, wie Heilung, Mythos, Traum, Film, Seele, Geist, Ökologie, Religion, Kreativität, persönliche Transformation, Individuation, Bewusstseinsentwicklung , und mehr.

  1. Vertieft die Kapazität für imaginales, symbolisches, mythisches, kritisches, theoretisches und archetypisches Denken und Sein in der Welt.

  1. Engagieren Sie sich mit dem kreativen, dynamischen Unbewussten in seiner persönlichen und kollektiven Dimension.

  1. Verbessern Sie den Ausdruck ihrer einzigartigen Stimme und Vision durch Kurse in Forschung, Schreiben, Publikation und Präsentation.

  1. Studieren Sie Seite an Seite mit Jungschen Gelehrten und Praktikern, die daran interessiert sind, neue Möglichkeiten für die Ausweitung des zeitgenössischen Denkens und Handelns in die Welt zu entwickeln.

  1. Lesen Sie tief und breit aus den gesammelten Werken von CG Jung, Jungs Red Book und anderen Kerntexten der tiefenpsychologischen Tradition.

  1. Bewerten Sie die Grenzen und Potenziale der Jung'schen und archetypischen Psychologie in zeitgenössischen Kontexten.

"Indem wir die rigorose Forschung und Lehre unserer Studenten stimulieren und unterstützen, hoffen wir, die entscheidende Aufgabe zu fördern, tiefpsychologische Ideen und Praktiken als Katalysatoren für individuelle und kulturelle Transformation voranzutreiben."
-Keiron Le Grice, Ph.D., Lehrstuhl für Jungsche und Archetypische Studien Spezialisierung

72410_DSC03552_preview.jpeg

Benötigte Bildungsstufe

Abschlussvoraussetzungen für den Abschluss

  1. Die Studenten müssen insgesamt 90 viertel Einheiten für den Ph.D. um die Abschlussvoraussetzungen zu erfüllen. Eine Mindestnote von C ist in jedem abgeschlossenen Kurs erforderlich. Ein kumulativer Notendurchschnitt von 3,0 muss beibehalten werden.

  1. Studenten müssen mindestens zwei Drittel jedes Kurses besuchen.

  1. Während des zweiten Studienjahres müssen die Studierenden eine schriftliche, umfassende Prüfung ablegen. Der Master-Abschluss wird verliehen, wenn die Prüfung bestanden ist und 48 Einheiten des ersten und zweiten Studienjahres abgeschlossen sind.

  1. Die Studierenden müssen einen wissenschaftlichen Artikel vorbereiten und einreichen, der zur Veröffentlichung geeignet ist.

  1. Die Studierenden müssen am Ende des dritten Studienjahres eine mündliche Prüfung ablegen.

  1. Die Studierenden müssen eine originale, von der Fakultät akzeptierte Dissertation einreichen und verteidigen.

Tiefenpsychologie - Schriftliche umfassende Prüfung

In der Vertiefungsrichtung Jungsche und Archetypische Studien der Vertiefungspsychologie wird die schriftliche Prüfung nach erfolgreichem Abschluss von mindestens sechs Vierteln der ersten beiden Studienjahre abgelegt. Diese Prüfung ist eine Bewertung des Verständnisses der Studierenden für die Grundlagen der Jung-Tiefenpsychologie und der archetypischen Psychologie, die in den ersten zwei Jahren des Programms behandelt wurden, in Übereinstimmung mit spezifischen Programmlernergebnissen. Die Prüfung dient zwei Hauptzwecken:

  1. Feststellung der Bereitschaft und Fähigkeit des Studierenden, in das dritte Studienjahr zu gehen und darüber hinaus eine Dissertation für den erfolgreichen Abschluss eines Ph.D.

  1. Den Studierenden die Möglichkeit zu bieten, die ersten beiden Studienjahre zu integrieren und zu festigen.

Tiefenpsychologie - Ph.D. Mündliche Prüfung

Jungian and Archetypal Studies Doktoranden, die die schriftliche Gesamtprüfung bestanden haben, können die mündliche Prüfung im letzten Viertel des dritten Jahres (im Sommer oder Winter, je nach Kurs) ablegen. Die mündliche Prüfung ist die abschließende Beurteilung der Fähigkeit der Studierenden, akademische Studienleistungen zu integrieren, und dient als Teilerfüllung der Studienvoraussetzungen. Der Zweck dieser Bewertung besteht darin, kritische Fragen zu dem vorgeschlagenen Dissertationsprojekt zu stellen. Die Studierenden müssen die Kritik dieser Konsultation erfolgreich in ihre Dissertationskonzeptpapiere einarbeiten, um zur Kandidatur vorgerückt zu werden.

Aufstieg zur Doktorandenausbildung

Ein Student wird die Bezeichnung "Doktorand" erhalten, nachdem er alle Studienleistungen erfolgreich abgeschlossen hat, schriftliche und mündliche umfassende Prüfungen bestanden hat und ein Dissertationskonzept vom Institut angenommen wurde.

Die Dissertation

Das Tiefenpsychologie-Programm enthält ein Dissertationshandbuch, das eine Reihe von Richtlinien und Formularen für den Dissertationsprozess enthält.

Die Studenten müssen ihre schriftliche, umfassende Prüfung und ein genehmigtes Konzeptpapier bestanden haben, um sich für die Dissertation schriftlich zu registrieren. Mit der Genehmigung des Programms, Studenten können sich für die Dissertation schreiben gleichzeitig mit anderen Kursen.

Um mit dem Dissertationskomitee zu arbeiten, muss der Student sich offiziell für die zwei aufeinander folgenden akademischen Jahre des Dissertationsschreibens einschreiben. Dies wird oft als die zweijährige Dissertation "Uhr" bezeichnet. Um die Dissertationsuhr zu beginnen, muss der Student: a) seine Studienleistungen im dritten Studienjahr abgeschlossen haben, b) ein genehmigtes Konzeptpapier haben, c) in gutem akademischen Ansehen stehen und haben keine ausstehenden, nicht bestandenen Noten, d) reichen Sie bis zum Anmeldeschluss ein Dissertationsregistrierungsformular beim Dissertationsbüro ein und e) haben Sie eine gute finanzielle Stellung mit dem Business Office.

Eine vollständige Beschreibung aller Anforderungen finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Pacifica Student Handbook.

HINWEIS: Das Tiefenpsychologie-Programm und seine Spezialisierungen sollen den Studierenden Kenntnisse der theoretischen Traditionen der Tiefenpsychologie und ihrer zeitgenössischen Anwendungen für persönliche, kulturelle, gemeinschaftliche und ökologische Gesundheit und Wohlbefinden vermitteln. Das Programm bereitet die Studenten nicht darauf vor, eine Lizenz zu erhalten oder eine Psychotherapie zu praktizieren. Obwohl einige Studenten nach der Promotion in diesem Studiengang eine Zulassung anstreben, enthält der Studienplan keine spezifischen Studienleistungen, die auf eine bestimmte Art von Zulassung abzielen, noch arrangiert oder verwaltet er Praktika, Prä- oder Post-Doc-Praktika oder andere Praktiken Anforderungen in Bezug auf die Zulassung.

Zulassungsvoraussetzungen: MA / Ph.D. Vertiefungspsychologie mit Spezialisierung auf Jungsche Psychologie und archetypische Studien (hybrid)

  • Bewerber müssen auch Eignung in den folgenden Bereichen nachweisen: einen Hintergrund in der Psychologie durch formale Kursarbeit oder persönliches Studium und Erfahrung; ein Hintergrund in interdisziplinären Studien, wie die Geisteswissenschaften, Wissenschaften und Sozialwissenschaften; ein nachgewiesenes Interesse und Fähigkeit in der wissenschaftlichen Forschung; und Vertrautheit mit den Perspektiven der Tiefenpsychologie, wie psychoanalytische, Jungsche und archetypische Psychologie.

  • Bewerbungsvoraussetzungen:

    • Persönliche Erklärung (3-5 Seiten)
    • Zusammenfassung des Lebenslauf
    • 8-10 Seiten Academic Writing Sample
    • 3 Briefe mit Empfehlungsformular
    • Offizielle Abschriften - müssen einen Bachelor / Master-Abschluss von einer regional anerkannten oder staatlich anerkannten Hochschule haben

Über die Schule

Fragen

Ähnliche Kurse

  • MA in indigenen Wissenschaften und Friedensstudien
    • Ciudad Colón, Costa Rica
  • Master in Indigenen Studien
    • Tromsø, Norwegen
  • Master of Indigene Gesundheit (Forschung)
    • Sydney, Australien
    • Moore Park, Australien
    • + 2 mehr