Keystone logo
Saint Paul University MA in Konfliktforschung
Saint Paul University

MA in Konfliktforschung

Ottawa, Kanada

2 Years

Englisch, Französisch

Vollzeit, Teilzeit

Request application deadline

Request earliest startdate

CAD 8.302 *

Auf dem Campus

* 7.832,37 USD pro Semester für internationale Vollzeitstudenten

Einführung

Saint Paul University bietet einen MA in Conflict Studies an, der gemeinsam von den Senaten der Saint Paul University und der University of Ottawa verliehen wird. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf den ethnischen und religiösen Identitätsunterschieden, die viele tief verwurzelte Konflikte charakterisieren. Das Programm erforscht und generiert Prozesse der Versöhnung, Heilung und des Strukturwandels. Es verbindet eine sozialwissenschaftliche Ausrichtung der Konfliktforschungsprogramme mit einer philosophischen, ethischen und theologischen Ausrichtung. Das Fachgebiet sind ethnische und religiöse Konfliktdimensionen in Kanada.

Es werden zwei Lernstufen unterschieden:

Foundational Level: Dieses Level beinhaltet die intensive Auseinandersetzung mit Schwerpunktthemen der Konfliktforschung. Zur Vorbereitung auf das Forschungsprojekt wird eine Graduiertenausbildung in Forschungskompetenzen und -methoden initiiert.

Advanced Level: Diese Studienstufe konzentriert sich auf die Entwicklung spezifischer Dimensionen der Konfliktforschung. Forschungsseminare treffen sich, um Problemstellung, Zweck, Umfang und Methodik des Master-Forschungsprojekts zu definieren.

Programmergebnis

Admissions

Lehrplan

Studiengebühren für das Programm

Über die Schule

Fragen