Keystone logo
© Eli Haney, Northwest University photographer
Southern Methodist University Perkins School of Theology

Southern Methodist University Perkins School of Theology

Southern Methodist University Perkins School of Theology

Einführung

Die Perkins School of Theology ist seit ihrer Gründung Teil der Southern Methodist University und entstand aus der Arbeit einer Kommission unter der Leitung von Bischof James Atkins von der Methodist Episcopal Church im Süden, eine theologische Schule westlich des Mississippi zu errichten. Dr. ED Mouzon, Dekan der Theologischen Abteilung der Southwestern University und später Bischof, wurde 1914 der erste Dekan. Mit der Eröffnung der Universität im folgenden Jahr begann die theologische Schule ihre Arbeit als offizielle theologische Schule der Kirche für die westliche Hälfte der Vereinigten Staaten. Als das Eigentum an der Universität auf der Vereinigungskonferenz von 1939 in die südliche zentrale Gerichtsbarkeit der methodistischen Kirche überging, wurde die theologische Schule zur offiziellen theologischen Schule dieser Gerichtsbarkeit.

Dean Mouzon wurde von den Dekanen Hoyt M. Dobbs (1916), Paul B. Kern (1920), James Kilgore (1926), Eugene B. Hawk (1933), Merrimon Cuninggim (1951) und Joseph D. Quillian Jr. (1960) gefolgt ), James E. Kirby (1981), Robin W. Lovin (1994) und William B. Lawrence (2002).

Ab 1945 erhielt die Universität eine Reihe großer Geschenke von Joe. J. Perkins und Lois Craddock Perkins aus Wichita Falls, Texas. Die Großzügigkeit der Familie Perkins besteht seit drei Generationen aus den Familien von Elizabeth Perkins Prothro und ihrem verstorbenen Ehemann Charles und Caren Harvey Prothro und ihrem verstorbenen Ehemann C. Vincent Prothro sowie aus der Familie von Kay Yeager und ihrem Ehemann Frank . Die Gründung der Bridwell Library wurde durch ein Gründungsgeschenk von Joseph S. Bridwell aus Wichita Falls und seiner Tochter Margaret Bridwell Bowdle Ende der 1940er Jahre ermöglicht. Die Bibliothek profitiert weiterhin von der Großzügigkeit der Bridwell Foundation.

Standorte

  • Dallas

    Bishop Boulevard,5915, 75205, Dallas

    Fragen