Keystone logo
Scuola Politecnica di Design SPD

Scuola Politecnica di Design SPD

Scuola Politecnica di Design SPD

Einführung

Scuola Politecnica di Design SPD

Ein Kreativworkshop zum Entdecken, Verstehen und Austauschen von Ideen und Erfahrungen.
Die allererste Schule in Italien für Design und Kommunikation, gegründet 1954.

Seit 1954 arbeitet diese Schule mit italienischem Design, hat es wachsen sehen und sich zu dem entwickelt, was wir heute kennen. Der Künstler Nino di Salvatore gründete 1954 SPD . Als Maler und Bildhauer hat er Künstler, Designer, Fachleute und Studenten aus fünf verschiedenen Kontinenten fasziniert und zusammengebracht. Bruno Munari, Gio Ponti, Max Huber, Pino Tovaglia, Isao Hosoe haben alle bei SPD gelehrt. Zu den Gästen der Schule gehören Achille Castiglioni, Rodolfo Bonetto, Roberto Sambonet, Donald Norman und Tomato . Heute arbeiten Piero Lissoni, Stefano Giovannoni, Denis Santachiara und Andrea Branzi an der Seite unserer jungen Designer, experimentieren mit realen Projekten und Designs und bilden neue Talente aus.

Es gibt immer Dinge, die man entdecken, überdenken, verändern kann. In Mailand, der Hauptstadt des Designs, organisiert SPD jährliche Master-Kurse. Mit fast 70 Jahren Erfahrung in diesem Bereich reichen diese Kurse von Produktdesign bis Innenarchitektur, von Kommunikation bis Multimedia. Die Didaktik ist personalisiert, in einer menschengerechten Umgebung, die den einfachen Kontakt mit der Fakultät und den Mitarbeitern fördert.

Die Studienprogramme haben eine starke Orientierung an realen Projekten und halten engen Kontakt zu Unternehmen und Fachleuten.

Admissions

An SPD - Scuola Politecnica di Design ist die Zulassung aufgrund der begrenzten Anzahl verfügbarer Plätze sehr wettbewerbsfähig. Daher müssen Studieninteressierte für die Immatrikulation unser strenges Auswahlverfahren erfolgreich bestehen.

Für Bachelor of Arts-Studiengänge:

Geeignete Kandidaten müssen eine umfassende Bildungsreise von mindestens 12 Jahren absolviert haben, die mit der Verleihung eines relevanten Abschlusses endet. Darüber hinaus müssen Bewerber aus bestimmten Ländern möglicherweise eine nationale Prüfung für den Hochschulzugang erfolgreich bestanden haben. Für Nicht-Muttersprachler ist ein IELTS-Score von 5,5 oder ein gleichwertiges Leistungsniveau erforderlich. Darüber hinaus sind die Einreichung eines Motivationsschreibens und die Teilnahme an einem Aufnahmegespräch integraler Bestandteil des Zulassungsverfahrens.

Für Master of Arts-Studiengänge:

Bewerber werden von der Zulassungsstelle unter Vorsitz des SPD Direktors einer sorgfältigen Bewertung unterzogen, nachdem folgende Unterlagen eingereicht wurden:

  • Ein Bachelor of Arts oder höher in einem relevanten Bereich (z. B. Architektur, Design, Bildende Kunst usw.) oder eine umfangreiche Erfolgsbilanz an Berufserfahrung in einem verwandten Bereich.
  • Zeugnisse mit detaillierten Angaben zu Fächern und Noten (gilt für Absolventen).
  • Ein umfassender Lebenslauf.
  • Ein digitales Portfolio.
  • Ein Motivationsschreiben oder eine Absichtserklärung im digitalen Format (doc, docx, pdf) mit maximal 500 Wörtern.
  • Ein gültiger Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens sechs Monaten über das Zulassungsdatum hinaus.

Ranglisten

Auszeichnungen

Eine herausragende Vergangenheit war äußerst lohnend mit außergewöhnlicher Anerkennung der Schule: Prahlerei mit der Ausstellung auf der Biennale di Venezia 1986, im Carrousel du Louvre und im Centre Georges Pompidou in Paris; die 'Medaglia d'Oro' bei der zehnten Triennale in Mailand und sogar der 'Compasso d'Oro' verliehen von der ADI -Associazione Disegno Industriale 1994; ganz zu schweigen von der Ehre, zweimal mit dem SMAU-Preis für Industriedesign ausgezeichnet zu werden.

Standorte

  • Milan

    Piazzale Lugano 19, 20158, Milan

Fragen