Keystone logo
Tokyo Woman's Christian University

Tokyo Woman's Christian University

Tokyo Woman's Christian University

Einführung

In den Worten von Präsident Inazo Nitobe, der nach der Eröffnung der Schule im Jahr 1918 auf einer universitätsweiten Kundgebung die Einrichtung eines Schulwappens vorschlug, erfuhr er, dass die neu gegründete Tokyo Women's Christian University von einer Gemeinschaft träumte, in der der Geist der Das Christentum fließt. Ich kann.

„Ich mag den Geist dieser Schule, den Geist Christi. Zum Beispiel gibt es nichts Repräsentativeres für diesen Geist als Opfer und Dienst. Und nichts ist wichtiger als dieser Geist während deines Lebens. Ich denke. Auf Englisch ist es Dienst und Opfer. Es ist interessant, zwei S im Akronym zu nehmen und sie nebeneinander zu legen oder sie in eine Schwertform zu bringen. Es ist auch eine Kreuzform. Mensch Die vertikale Beziehung ist wichtig. Dies ist die Beziehung zwischen Gott und Mensch, und die horizontale Beziehung ist die Gemeinschaft von Individuen und die Form des Kreuzes, die die Sozialität ausdrückt. Diese Form stellt den Menschen dar. Wenn man darüber nachdenkt, ist es vielleicht die stabilste Form. Außerdem ist SS eine römische Figur, die führt zu Geist und Körper, Denken und Wirken...."

Diese Art von "Geist" ist im bunten Schulwappen enthalten.

Standorte

  • Suginami City

    Suginami City, Japan

    Fragen