Keystone logo
Maastricht University, School of Business and Economics MSc in Finanzökonomie
Maastricht University, School of Business and Economics

MSc in Finanzökonomie

Maastricht, Niederlande

1 Years

Englisch

Vollzeit

EUR 2.209 **

Auf dem Campus

* für Nicht-EU/EWR | 1. Dezember für EU/EWR

** gesetzliche Gebühr, institutionelle Gebühr für dieses Programm: 15.800 €

Einführung

Verfolgen Sie die neuesten Nachrichten zu Aktienmärkten, Derivaten, Zinssätzen, Inflation und Wechselkursen? Fasziniert Sie die Rolle der Zentralbanken, beispielsweise die Rolle der EZB bei der Rettung des Finanzsystems? Oder möchten Sie sich neue Geschäftsmodelle einfallen lassen, die in der Finanzbranche eingeführt werden können, da die alten nicht mehr zu funktionieren scheinen? Dann kann der Master in Financial Economics Ihre Eintrittskarte in die Welt der Finanzmärkte sein. Es vereint Fachwissen in den Bereichen Finanzen, allgemeine Wirtschaftswissenschaften und quantitative Techniken in einem einzigartigen, multidisziplinären Ansatz, der nirgendwo anders zu finden ist. Gemeinsam mit Branchenexperten erkunden Sie die Welt der Finanzwirtschaft und spezialisieren sich auf einen der folgenden Bereiche:

  • Vermögenspreise
  • Bankwesen
  • Finanzanalyse

Kurzinformation

  • drei Spezialisierungen: Asset Pricing, Banking und Finanzanalyse
  • Lernmethoden: Problembasiertes Lernen, Gastdozenten, Präsentationen, Hausarbeiten, Hausarbeiten
  • 1 Jahr Vollzeit-Master, Unterrichtssprache Englisch
  • beginnt im September und Februar
  • wöchentlich: 8 Std. Unterricht, 12 Std. Gruppenarbeit, 20 Std. Selbststudium
  • Doppelabschluss möglich
  • Sie erhalten einen MSc in Financial Economics
"Ich habe den Weg gefunden, der zu meiner Persönlichkeit passt, und Maastricht hat dabei eine große Rolle gespielt"



--- Sebastian Preuss (25, Deutschland), Finanzökonomie

Warum dieses Programm?

Der Masterstudiengang Financial Economics an der Universität Maastricht ist auf dem Vormarsch. Die Zahl der Studenten wächst schnell und das Programm belegt seit zwei Jahren in Folge den ersten Platz im nationalen Keuzegids-Ranking der Finanzmasterprogramme in den Niederlanden. Es vereint das Fachwissen der School of Business and Economics der Universität Maastricht in den Bereichen Finanzen, allgemeine Wirtschaftswissenschaften und quantitative Techniken in einem einzigartigen, multidisziplinären Ansatz, der nirgendwo anders zu finden ist. Das sichert Ihnen einerseits eine breite und fundierte Ausbildung und andererseits die Möglichkeit, sich zu spezialisieren.

Problembasiertes Lernen

Problembasiertes Lernen (PBL) ist eine innovative, schülerzentrierte Unterrichtsmethode, die an der Universität Maastricht weit verbreitet ist. Sie arbeiten in kleinen Lerngruppen von 12 bis 15 Studenten und suchen gemeinsam nach praktischen Lösungen für reale Probleme. Instruktoren fungieren als Moderatoren und geben Hilfe, wenn sie benötigt wird. Dies ermöglicht Ihnen, Unabhängigkeit aufzubauen und Forschungsfähigkeiten zu entwickeln. Im Gegensatz zu Vorlesungen – die immer noch die primäre Lehrmethode an den meisten Universitäten sind – ist PBL dynamisch und erfordert eine aktive Teilnahme an einer Vielzahl von Aufgaben wie:

  • entscheiden, wie man ein bestimmtes Problem angeht
  • Lernziele setzen
  • Aufgaben organisieren, um diese Ziele zu erreichen
  • Teilen Sie Ihre Erkenntnisse miteinander

Erstaunliche Bildungsmöglichkeiten

Premium-Ehrenprogramm

Premium gibt Ihnen diesen zusätzlichen Vorteil, indem es während Ihres Studiums praktische Erfahrungen bietet. Als Teil eines Teams von Studenten bauen Sie die Erfahrungen und Fähigkeiten auf, nach denen Arbeitgeber suchen. Arbeiten Sie an einem realen Auftrag für ein Unternehmen, eine NGO oder eine Bildungseinrichtung. Erstellen Sie einen persönlichen Entwicklungsplan. Nehmen Sie an intensiven Einzelcoachings, Meisterkursen und Workshops teil.

Praktika

Durch Praktika erhalten Sie praktische Erfahrungen, die Ihr Studium bereichern und Ihre Beschäftigungsfähigkeit erhöhen. Viele Absolventen landen oft in der Organisation, in der sie ihr Praktikum absolvieren. SBE ermutigt Masterstudenten, ein außerschulisches Praktikum von 8 bis 26 Wochen zu absolvieren. Das Praktikantenamt der SBE verfügt über eine umfangreiche Datenbank mit Praktikumsmöglichkeiten und steht mit Rat und Tat zur Seite.

Abschlussarbeit & Praktikum kombinieren

Anstatt zwischen Studienabschluss und Praktikum abzuwägen, haben SBE-Studenten die Möglichkeit, beides zu kombinieren. Im Thesis-Praktikumsprogramm (TIP) wird Ihre Abschlussarbeit in einem berufsbegleitenden Praktikum zu einem für ein Unternehmen oder eine Organisation relevanten Thema geschrieben. Dies verleiht Ihrer Abschlussarbeit Fokus und Anwendbarkeit und gibt Ihnen praktische Arbeitserfahrung.

Spezialisierungen

Im ersten Block belegen alle Financial Economics-Studierenden dieselben Lehrveranstaltungen. Damit haben Sie eine solide Grundlage für Ihre Spezialisierung, die im zweiten Block beginnt. In der Vertiefungsphase belegen Sie fachbezogene Lehrveranstaltungen und haben die Möglichkeit, ein Wahlfach zu wählen.

Sie möchten lieber Ihre eigene Spezialisierung gestalten? Sie können sich für eine „freie Spezialisierung“ bewerben, in der Sie sich Ihr eigenes Curriculum aus zwei Wahlpflichtfächern plus einem Spezialisierungs-(Integrations-)Kurs zusammenstellen. Sie können zwischen den Integrationskursen Empirical Analysis of Financial Markets (EBC4010) oder Global Banking (EBC4060) wählen.

Sie können eine von drei Spezialisierungen wählen:

  • Vermögenspreise
  • Bankwesen
  • Finanzanalyse

Kurse & Curriculum 2022 - 2023

Durch Wahlfächer, Firmenpraktika und ein Auslandsstudium haben Sie viele Möglichkeiten, das Programm auf Ihre Vorlieben und Interessen zuzuschneiden. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Kurse, die Sie belegen werden.

  • EBC4023 EZB und Geldpolitik
  • EBC4097 Quantitative Techniken für die Finanzwirtschaft
  • EBC4060 Global Banking oder Wahlfach
  • Wahlfach
  • EBS4029 Verfassen eines Masterarbeitsvorschlags
  • EBC4058 Fixed-Income-Management
  • Master Thesis oder Thesis Praktikumsprogramm
  • EBC4010 Empirical Analysis of Financial Markets oder Wahlfach

Rankings & Anerkennung

  • Triple Crown-Akkreditierung - School of Business and Economics
  • UM ist die neuntbeste junge Universität der Welt
  • Die Financial Times lobte SBE in Best-Practice-Beispielen für Nachhaltigkeit, Ethik und soziale Zwecke in Lehr- und Bildungsmethoden

Deine Zukunft

Spezialisierung: Asset Pricing

Unsere Absolventen haben Positionen gefunden in:

  • Banken
  • Rentenfonds
  • Abteilungen für Risikoanalyse und Risikomanagement
  • Fondsverwaltungsgesellschaften
  • Ph.D. Programme und wissenschaftliche Forschung

Spezialisierung: Bankwesen

Unsere Absolventen haben Positionen gefunden in:

  • Investmentbanking – Beratung von Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Finanzen
  • Verwaltung von Aktien- und Anleiheemissionen
  • Researchabteilungen von Banken – unter Verwendung quantitativer Techniken
  • Risikomanagement – Beteiligt an der Vergabe von Krediten an größere Unternehmen und Hedgefonds

Spezialisierung: Finanzanalyse

Unsere Absolventen haben Positionen gefunden in:

  • Sell-Side-Analyse – Arbeiten für Investmentbanken, Beratung der Öffentlichkeit
  • Buy-Side-Analyse – Arbeiten für Pensionskassen, Banken und andere Finanzinstitute
  • Transaktionsdienstleistungsabteilungen – Beratung bei Fusionen und Übernahmen
  • Universitäten, die akademische Forschung betreiben

Admissions

Akkreditierungen

Stipendien und Finanzierung

Lehrplan

Ranglisten

Karrierechancen

Erfahrungsberichte von Schülern

Zulassungsvoraussetzungen für das Programm

Beweisen Sie Ihr Engagement und Ihre Bereitschaft, an der Business School erfolgreich zu sein, indem Sie die GMAT-Prüfung ablegen – die am häufigsten verwendete Prüfung für Zulassungen, die Ihr kritisches Denken und Ihre Argumentationsfähigkeiten misst.

Laden Sie das GMAT-Miniquiz herunter, um einen Eindruck von den Fragen zu bekommen, die Sie in der Prüfung finden.

Über die Schule

Fragen