Keystone logo

37 Master Studiengänge in Finanzanalyse 2024

Filter

Filter

  • Master
  • MSc
  • MA
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Finanzwesen
  • Finanzanalyse
Studienbereiche
  • Wirtschaftswissenschaften (37)
  • Zurück zur Hauptkategorie
Standorte
Finden Sie weitere Standorte
Abschlusstyp
Dauer
Lerntempo
Sprache
Sprache
Studienformat

Master Studiengänge in Finanzanalyse

Die Finanzanalyse ist das Verfahren der Beurteilung von Unternehmen, Budgets, Projekten und anderen finanzbezogenen Abteilungen, um deren Stabilität, Rentabilität und Funktionsfähigkeit für Investitionen zu bestimmen. Ein Master in Finanzanalyse ist eine breit gefächerter Postgraduierten-Studiengang, der darauf abzielt den Studierenden wertvolle Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf das Finanzwesen zu vermitteln. Das Studium bietet den Studierenden einen tieferen und breiteren Einblick in das Finanzwesen, sowie einen begrenzten Einblick in allgemeine Management-Themen.

Der Masterabschluss in Finanzanalyse bereitet die Studierenden darauf vor, die Prüfungen in Finanzwesen zu machen, die meist erforderlich sind, wenn man sich auf leitende Stellen im Finanzbereich bewerben möchte. Der Kernlehrplan des Studiengangs konzentriert sich hauptsächlich auf Investmentanalyse, Finanzmanagement und Corporate Finance. Diesen Themen gehen grundlegendere Seminare in quantitativen Methoden, Buchhaltung und Wirtschaft voraus. Das Programm schließt typischerweise mit Hauptseminaren in komplexen Themengebieten wie Finanzmodellierung, Portfolio-Management, Fusionen und Übernahmen ab. Masterstudiengänge in Finanzanalyse legen ihren Schwerpunkt in der Regel auf quantitative Themen, obwohl es auch ein paar nicht-quantitative Wahlkurse, wie Geschäftsstrategie und Unternehmensethik gibt. Um sich für einen Masterstudiengang in Finanzanalyse einzuschreiben, ist in der Regel ein Bachelorabschluss erforderlich, es ist jedoch keine Voraussetzung, dass der Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, Rechnungswesen oder Wirtschaft sein muss. Darüber hinaus benötigt man auch ein angemessenes Niveau in Mathematik. Die Absolventen eines Masterstudiengangs in Finanzanalyse können als Investmentanalysten, Finanzanalysten, in der Corporate Treasury oder als Fondsmanager arbeiten.